Unsere Bikes

Hier erfährst du einiges über die Motorräder, die im Laufe der Zeit von uns gefahren wurden.

Zur Transalp (TA) gibt es nur einen Bericht mit wenigen Fotos, da das Motorrad nicht lange in unserem Besitz war.

Zur CB 500 (die korrekte Modellbezeichnung lautet PC 32) findest du viele Infos. Wir hatten davon zwei Stück. Die erste wurde im Oktober 2001 gestohlen, die zweite im April 2006 verkauft. als das Monsterl seine Bikerkarriere beendet hat.

Die Africa Twin (AT), korrekt die XRV 750 RD07, wird auch ausführlicher behandelt. Das liegt zum Einen daran, dass wir uns mit diesem Modell mehr befasst haben und zum Anderen, dass es doch noch viele Leute gibt, die damit fahren, auch wenn die Produktion 2005 eingestellt wurde. Die Africa Twin wurde von Emil bis April 2005 gefahren. Dann fand sie bei einem (unverschuldeten) Unfall ein unrühmliches Ende. Schade, denn sie war ein tolles Motorrrad.

Die BMW R1100GS schien das vermeintlich letzte Motorrad von „Q” (= sprich: Kuh), daher auch sein Spitzname. Sie folgte auf die Aftrica Twin. Nach einer Weile habe ich sie weiterverkauft und beendete meine Bikerkarriere. Vorläufig einmal.

Die Yamaha YBR125 kam nach ein paar Jahren zu uns. Ich war auf der Suche nach einem günstigen Zweitfahrzeug, hauptsächlich für die Stadt und eher für kurze Strecken. Da kam das Angebot für die kleine Yamaha genau recht.
Nach etwa sieben Wochen hatte sie 1.390 km auf der Uhr und wurde verkauft. Die Lust auf etwas Größeres war wieder erwacht.
Auch wenn meine Tochter noch ein solches Motorrad fährt gibt es hier keine weiteren Daten dazu.

Da traf es sich gut, dass ich genau zu der Zeit ein unwiderstehliches Angebot bekam. Es folgte wieder eine BMW. Diesmal eine R1150GS. Mit Sportauspuff und Chiptuning ließ sich das Teil sehr flott bewegen.
Leider konnte ich mich daran nur etwa zwei Monate erfreuen ehe sie einem Stopptafel-Missachter zum Opfer fiel. Dementsprechend wenig Daten und Infos konnte ich zu diesem Bike sammeln.

Seit 31.03.2011 fahre ich eine BMW R1200GS (Modell 2004). Wenn ich diese länger habe - was ich sehr hoffe - werde ich im Laufe der Zeit meine Erfahrungen, Reparatur-/Wartungsanleitungen und diverse nützliche Infos dazu sammeln und hier veröffentlichen. ÖFter reinschauen lohnt sich also!